Auslandsblog.de - Kostenlose Blogs für Abenteurer

Letzte Klausur - Check!

Frohe Weihnachten alle zusammen!

Seit dem letzten Blogeintrag ist nicht viel passiert... Wir hatten ein Treffen mit unserer Gruppe von Supply Chain Management: die meisten waren erwartungsgemäss schlecht vorbereitet (wenn der Begriff  in diesem Kontext ueberhaupt genannt werden darf) und haben auch nach dem Treffen selbst fuer ihre kleinen Teile nur duerftige Ergebnisse abgeliefert. Ich fuer meinen Teil habe tatsächlich bisher am Wenigsten beigetragen, allerdings aus dem Grund, dass ich bis gestern krankheitsbedingt nur im Bett gelegen habe und unbedingt fuer die Klausur heute gesund werden wollte. Morgen werde ich das Paper wohl nur Korrekturlesen...

Was ich allerdings doch dringlich machen musste, war die Buchung der beiden Reisen... An Silvester gab es nur noch wenige Zugverbindungen und die Fluege wurden teurer... Unser Auszug (dieser ist in weniger als 48 Stunden) musste auch soweit geklärt werden. Gleiches gilt dafuer, was mit meinem Koffer fuer die nächsten 2 Reisewochen passiert.

Am 24. war dann natuerlich auch noch Heilig Abend. Wir hatten etwas Besuch zum Deutschen Weihnachtsessen eingeladen: Es gab Bratkartoffeln mit Spiegelei und Speck. Dazu wurde Chinakohl-Salat serviert. Mehr ging mit den hier zugänglichen Zutaten und der Austattung der Kueche leider nicht. Dennoch ein fantastisches Essen, aber nicht allzu foerderlich fuer meinen bereits gereizten Darm. Dieser hatte sich auch postwendend revanchiert und gluecklicherweise hatte er sich bis zur Klausur heute wieder beruhigt. Carla hatte sich trotz Erkältung richtig mit der Deko ins Zeug gelegt und auch in der Kueche wahrhaft gezaubert - leider konnte ich ihr nur marginal unterstuetzend unter die Arme greifen. Danach gab es eine Partie Risiko!!!

Die Pruefungsvorbereitung fuer die heutige Klausur war dann unter gesundheitlichen Einschränkungen eine Sache von effektiv einem knappen Tag (es ist eben auch nur Accounting)... Morgen Abend geht es dann zum Karaoke und tags drauf findet die Wohnungsuebergabe statt. Ich werde die Zeit in unserer WG und in China wirklich vermissen... Aber bis dahin werde ich nochmal Guilin, Kunming und Lijiang erkunden! ;-) Bis die Tage!